Kategorien
Uncategorized

Wir arbeiten an einer EP

Die Pandemie hat unseren Auftrittskalender bereits 2020 sehr durcheinander gewirbelt. Nachdem im Sommer keine Events stattfinden konnten, hatten wir doch einen vollen Herbst mit vielen schönen und gesegneten Sessions. Doch auch im Winter und Frühling konnten wir wieder nur wenige Male Lobpreis machen und haben daher unsere Schaffenskraft in ein neues Projekt verlagert, welches wir eigentlich schon länger vor hatten – wir haben die Arbeit an einer ersten EP aufgenommen.

Nachdem wir uns in den Winter-Lockdownmonaten auch Zeit für uns privat genommen hatten, haben wir vor allem im März mit Planungs- und Songwritingprozessen begonnen. Im Juni haben wir bei einer EP-Woche alle Songs fertiggestellt und recorden diese 5 Titel seitdem nach und nach. Das Besondere an den Songs wird sein, dass wir sie bis auf das Schlagzeug komplett in Eigenregie zu Hause aufgenommen haben. Wir wollen mit dieser ersten Veröffentlichung zeigen, wer wir sind, wie wir klingen und wie Gott durch uns wirkt. Für die Produktion Arbeiten wir mit dem Studio „MaryRoad Records“ aus Hof zusammen. Einige Songs der EP haben wir schon mehr oder weniger oft in Sessions gespielt, es wird aber auch neue Lieder geben.

Informationen zum Release, wo ihr die Songs hören könnt und mehr gibt es dann zum gegebenen Anlass. Bis dahin freuen wir uns drauf, mit euch bei unseren Worship-Sessions Gott feiern zu dürfen. Mehr Infos unter promised-worship.de/events.